News


27.09.2017


27. September 12:00 Uhr --


Die gemeinsame Inspektionsübung der Abteilungen Weschnitz, Krumbach und Kröckelbach fand am Samstag, den 23.09.2017 um 17.00 Uhr in Weschnitz statt.



Übungsobjekt war die Sprachschule der ProCredit-Academy in der Odenwaldstraße 12.

Als Lage wurde ein Gebäudebrand mit 3 vermissten Personen angenommen.

Die Feuerwehr Weschnitz traf als erste am Objekt ein und hat die Aufgabe der Menschenrettung mit einem Angriffstrupp unter PA begonnen.

Weiterhin wurde die Einsatzstelle abgesichert und eine Wasserentnahme aus dem öffentlichen Netz aufgebaut.



Die zwischenzeitlich eingetroffenen Kameraden aus Krumbach haben ebenfalls mit einem Trupp unter PA bei der Menschenrettung unterstützt und auf der Rückseite des Gebäudes eine Person über die Leiter gerettet.

Nach Eintreffen der Kameraden aus Kröckelbach haben diese ebenfalls einen Angriffstrupp unter PA zur Menschenrettung eingesetzt.



Aus den „Rest“-Atemschutzgeräteträgern der beteiligten Wehren wurde ein Rettungstrupp bereitgestellt.

Ein auftretender Atemschutz-Notfall konnte durch die beiden, im Einsatz befindlichen, Trupps abgearbeitet werden, da die Aufgaben der Menschenrettung und die anschließende Brandbekämpfung gerade abgearbeitet waren.



Im Anschluss an die Übung wurden alle Fahrzeuge wieder einsatzbereit beladen und eine Besprechung durchgeführt, bei der Aufgaben für die Zukunft festgehalten wurden, um Einsätze an diesem Objekt effektiver und sicherer zu gestalten.



Daran schloss sich eine gemeinsame Stärkung der Einsatzkräfte und der Austausch über Wissen und Neuigkeiten in kleineren Gesprächsrunden an. [PR/MM]



Quelle: http://chayns.net/64385-18300/tapp/index/91958?M=63750570