News


16.10.2019


Krumbach. Hoher Sachschaden ist in der Nacht zum Sonntag bei einem Brand in einer Krumbacher Schreinerei entstanden. Verletzt wurde niemand. Gegen 23.30 Uhr am Samstagabend wurde das Feuer entdeckt. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand das Gebäude bereits im Vollbrand. Die Bewohner konnten das Gebäude unverletzt verlassen. Es dauert mehrere Stunden, bis die eingesetzten Feuerwehren aus Fürth mit seinen Ortsteilen und Lindenfels die Flammen gelöscht hatten. Die Nachlöscharbeiten dauerten bis weit in den Sonntag. Von den Flammen betroffen waren drei Gebäude der Schreinerei. Nach erster Einschätzung der Polizei liegt der Sachschaden bei mehreren Hunderttausend Euro. Die Bundesstraße 460 war für mehrere Stunden gesperrt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Mit ersten Ergebnissen ist erst im Laufe der Woche zu rechnen. 



Quelle: 6.10.19, https://www.wnoz.de/Brand-in-Krumbacher-Schreinerei-73936933-39ce-4274-a189-a64fdda49019-ds